Unternehmensleitbild der m&i-Fachklinik Bad Heilbrunn

Die m&i-Fachklinik Bad Heilbrunn gehört zum Verbund der m&i-Klinikgruppe Enzensberg. Die hierfür definierten Leitlinien sind Grundlage des Klinikleitbildes und stellen den Handlungsrahmen unserer Arbeit dar.

Unternehmenszweck und Leistungsspektrum

Wir verstehen uns als eine medizinisch und wirtschaftlich erfolgreiche Fachklinik für eine akutmedizinische, rehabilitative und präventive Versorgung im stationären Bereich mit einem in Deutschland einmaligen Behandlungsspektrum:

  • Orthopädie/Traumatologie/Sportmedizin
  • Zentrum für Osteoporose
  • Zentrum für akuten Rückenschmerz
  • Neurologie/Neuropsychologie mit Frührehabilitation Phase B sowie
    weiterführende Rehabilitation der Phasen C und D
  • Zentrum für Schluckstörungen
  • Innere Medizin/Diabetologie/Kardiologie
  • Zentrum für Diabetes- und Stoffwechselerkrankungen
  • Nephrologie/Transplantationsnachsorge
  • Zentrum für Nierenerkrankungen
  • Disease-Management-Programm - Klinik

Der Patient im Mittelpunkt

Das Wohlergehen des Patienten als selbstbestimmende, in der Würde unantastbare Persönlichkeit und die weitestgehende Wiederherstellung seiner Gesundheit, unter Berücksichtigung der Eigenverantwortung, stehen im Vordergrund unserer Bemühungen. Es ist uns ein Anliegen, ihn auf dem Weg zu mehr Lebensqualität und Teilhabe am beruflichen und sozialen Leben wirkungsvoll zu unterstützen.

Hierbei betrachten wir den Patienten als Partner, mit dem wir gemeinsam die Behandlung auf seine persönlichen Bedürfnisse abstimmen. Der Behandlungserfolg wird unterstützt durch eine angenehme Atmosphäre, in der sich der Patient und seine Angehörigen als unsere Gäste wohl fühlen.

Der Mitarbeiter als Erfolgsgarant

Qualifizierte Mitarbeiter sind für unseren Erfolg entscheidend. Wir bringen ihnen Wertschätzung und Respekt entgegen, ungeachtet ihrer religiösen, kulturellen, sozialen und gesellschaftlichen Zugehörigkeit. Ein gutes Arbeitsklima ist wesentliche Voraussetzung, die Aufgaben motiviert und eigenverantwortlich umzusetzen. Fördernd wirkt hierbei eine klinikinterne, transparente und zeitnahe Kommunikations- und Informationskultur. Wir eröffnen unseren Mitarbeitern berufliche Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Klinikverbundes.

Wir setzen auf Kooperation, Unterstützung und Einbeziehung der Mitarbeiter in Entscheidungsprozesse, und orientieren uns an den transparenten Führungsleitlinien der m&i-Klinikgruppe Enzensberg. Wir verbessern die Fach- und Sozialkompetenz unserer Mitarbeiter systematisch und zielorientiert. Interne und externe Fort- und Weiterbildungen werden im Rahmen der wirtschaftlichen Strategien unterstützt und gefördert.

Qualität

Die Implementierung eines umfassenden Qualitätsmanagementsystems sichert eine strukturierte permanente Verbesserung aller wesentlichen Prozesse. Wir nehmen die Erwartungen und Rückmeldungen unserer Patienten und deren Angehörigen, unserer Partner im Gesundheitswesen sowie unserer Mitarbeiter zum Anlass, uns auf unserem Weg zu optimalen Ergebnissen selbstkritisch zu hinterfragen.

Wirtschaftlichkeit

Unser Ziel ist es, eine hohe Versorgungsqualität bei einem angemessenen Preis-Leistungs-Verhältnis zu gewährleisten und weiter zu entwickeln. Wir setzen unsere personellen, finanziellen und materiellen Ressourcen so ein, dass sie für unsere Patienten zu bestmöglichem Nutzen führen und sie es uns ermöglichen, die notwendigen zukunftsweisenden Investitionen zu tätigen. Die Beachtung der gebotenen Wirtschaftlichkeit ist bei allen Entscheidungen eine feste Größe für unseren Unternehmenserfolg. Für unser privatwirtschaftlich geführtes Unternehmen ist es kein Widerspruch, unsere Patienten gut zu versorgen und dabei die Klinik profitabel zu führen.

Innovation und Kooperation

Der ständige Wandel in medizinischer, gesundheitspolitischer sowie ökonomischer Hinsicht ist vor dem Hintergrund der ökologischen Ressourcen für unsere Klinik die Grundlage innovativer Entscheidungen. Die Übernahme und Erarbeitung neuer medizinischer Konzepte und Behandlungsmethoden sind Bestandteil unserer Strategie. Gegenseitiges Vertrauen und Respekt sind das Fundament des unternehmerischen Handelns und bedeuten für uns, bereits bestehende Kooperationen weiter auszubauen sowie neue Partner im regionalen Gesundheitsmarkt zu finden.

  • img
  • img
  • img
icon