Nephrologie/Transplantationsnachsorge

Unser Spektrum

I. Anschlussheilbehandlung nach Transplantation
Für frisch transplantierte Patienten, dreiwöchiger Aufenthalt als stationäre Rehabilitation nach Transplantation.

II. Rehabilitation nach Nierenlebendspende
Als Anschlussheilverfahren nach Organspende, dreiwöchiger Aufenthalt, gerne als "Kombi-Reha" mit dem Empfänger.

III. Langzeitnachsorge nach Transplantation
Zweiwöchiger Aufenthalt (Heilverfahren) für alle länger transplantierten Patienten, jährliche Wiederholungsaufenthalte.

IV. Rehabilitation dialysepflichtiger Patienten
In Kooperation mit dem nahegelegenen Dialysezentrum Bad Tölz.

V. Rehabilitation bei Nierenerkrankungen
Als Anschlussheilverfahren nach einem stationären Aufenthalt oder als Heilverfahren. Auch in der Phase vor der Dialysepflichtigkeit.

Rehabilitation in jedem Stadium einer Nierenerkrankung und intensives Nachsorgekonzept für organtransplantierte Patienten und Nierenspender

Unsere Abteilung bietet Rehabilitationsverfahren in jedem Stadium einer Nierenerkrankung an (siehe "unser Spektrum"). Wir haben unsere Abteilung sowohl personell, als auch von der Infrastruktur her, so ausgerichtet, dass sie den besonderen Anforderungen in der Betreuung und Rehabilitation von transplantierten Patienten, von Lebendorganspendern und von Dialysepatienten gerecht wird.

Mit den Fachabteilungen Orthopädie, Neurologie und Innere Medizin und dem Zentrum für Diabetes- und Stoffwechselerkrankung verfügt die m&i-Fachklinik Bad Heilbrunn über interdisziplinäres Fachwissen, das unseren nephrologischen Patienten zugute kommt.

Behandlungskonzept der Fachklinik Bad Heilbrunn - Leben nach Nierentransplantation

Ihr Ansprechpartner

  • img
  • img
  • img
icon