Checkliste

Was sollten oder müssen Sie zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik mitbringen? Die Checkliste hilft Ihnen, den Überblick zu behalten. Damit Sie nichts Wichtiges zu Hause vergessen.

Ärztliche Befunde
Bringen Sie bitte ärztliche Berichte, Untersuchungsbefunde und Röntgenaufnahmen sowie Berichte der bisher behandelnden Therapeuten (Krankengymnasten, Sprachtherapeuten etc.) mit.
 

Angehörige/Begleitpersonen
Gerne können Sie nach Rücksprache einen Angehörigen als Begleitperson mitbringen. Beachten Sie hierbei auch unsere speziellen Angebote für Begleitpersonen. Telefonische Rücksprache und Anmeldung in der Abteilung Aufnahme unter Tel.: 08046 18-1818.

Achtung! Aufgrund der aktuellen COVID-19-Situation ist ein Aufenthalt als Begleitperson gerade nicht möglich. 

Bekleidung
Badekleidung, Turnhose, Turnschuhe, Trainingsanzug, Bademantel,
Badeschuhe, Sportkleidung, Regenkleidung und festes Schuhwerk sollten in Ihrem Gepäck nicht fehlen.

Handtücher
Handtücher auf dem Zimmer werden gestellt und zwei Mal in der Woche gewechselt. Bitte bringen Sie jedoch zwei Badetücher (für Therapie, Sauna u.ä.) mit.

Hygieneartikel
In Ihrem Gepäck sollten sich Artikel der persönlichen Körperpflege befinden, z. B. Waschlappen, Seife, Körperlotion, Haarbürste, Kamm, Zahnpasta, Rasierschaum, Prothesenreinigungsbehälter/-mittel etc.
Sollten Sie etwas vergessen haben, steht Ihnen im hausinternen Kiosk eine Auswahl an Hygieneartikel und Bekleidung zur Verfügung. Die nächste Einkaufsmöglichkeit ist ein REWE in Bad Heilbrunn oder weitere Einkaufsmöglichkeiten in Bad Tölz (10 km entfernt). 

Medikamente
Bitte bringen Sie alle Medikamente mit, die Sie zurzeit einnehmen.

Rentenversicherungsnummer
Wenn Sie über Ihren Rentenversicherungsträger (Deutsche Rentenversicherung Bund + Land) zu uns kommen, vergessen Sie bitte Ihre Rentenversicherungsnummer (Rentenversicherungsausweis) nicht.

Versichertenkarte
Bitte denken Sie daran, die Versichertenkarte Ihrer Krankenkasse für etwaige fach- bzw. zahnärztliche Behandlungen außerhalb unserer Klinik mitzubringen.

Adressen
Halten Sie bei der Anreise Adresse und Telefonnummer (privat und geschäftlich) der nächsten Angehörigen/Bezugspersonen und Ihres Haus-/Facharztes bereit.

Bahn/Bus
Gerne holen wir Sie am Bahnhof in Bad Tölz (10 km entfernt) ab. Bitte geben Sie uns spätestens 2 Tage vor Ihrer Ankunft unter der Tel.: 08046 18-0 Bescheid, wann Ihr Zug ankommt. Es besteht auch eine Busverbindung von Bad Tölz zur Fachklinik.

Gepäck
Reisen Sie mit der Bahn an, können Sie den Von-Haus-zu-Haus-Gepäckservice der Bahn nutzen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Rezeption. Tel.: 08046 18-0. Selbstverständlich sind wir Ihnen auch beim Transport Ihres Gepäcks auf Ihr Zimmer gerne behilflich.

Hilfsmittel
Bitte bringen Sie sämtliche bisher benutzen medizinischen Hilfsmittel, wie z. B. Rollstuhl, Gehhilfen, Einlagen, Spezial-, Kopf oder Sitzkissen, Rollator, Schienenversorgung, Kompressionsstrümpfe, Blutzuckermessgeräte und Insulin-Pens usw. mit.

Lebensmittelunverträglichkeit
Falls Sie an Lebensmittelunverträglichkeiten leiden, informieren Sie bitte vorab unsere Diätabteilung (Tel.-Nr. 08046 18-4106), damit wir entsprechende Vorbereitungen treffen können.

Parken
Für die Dauer Ihres Aufenthaltes können Sie gebührenpflichtig in unserer Tiefgarage parken. Im äußeren Klinikbereich sind kostenlose Stellplätze vorhanden.

Sonstiges
Denken Sie daran, Ihre Brille, Sehhilfe, Hörgerät, Schreibutensilien, Wecker und was sonst für Sie wichtig ist, mit einzupacken!

Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
  • img
  • img
  • img
icon